Schreckenszahl 41: Für wen lohnt sich Rürup als private Rente?

Könnten Sie mit 41 Prozent Ihres Einkommens Ihren Lebensstandard sichern? Diese Frage müssen sich Menschen stellen, die sich allein auf die staatliche Rente verlassen.  Die Bundesregierung ringt seit langem um den Erhalt der gesetzlichen Rentenversicherung. Spätestens mit dem berühmten Zitat „Die Rente ist sicher“ von Norbert Blüm werden die Zweifel an der einstmals so bequemen … „Schreckenszahl 41: Für wen lohnt sich Rürup als private Rente?“ weiterlesen

Kritik an der Lebensleistungsrente

Wie bei vielen anderen Veränderungen (auch „Reformen“ genannt) gibt es einen Unterschied zwischen gut gedacht und schlecht gemacht. Die Idee zur Lebensleistungsrente ist entstanden, weil viele langjährige Einzahler in die gesetzliche Rentenversicherung trotz der turnusmäßig versendeten Renteninformation erst beim Rentenantrag und dem darauf folgenden Bescheid feststellten, wie wenig Rente sie wirklich bekommen. Die wichtigsten Punkte … „Kritik an der Lebensleistungsrente“ weiterlesen

Studie zur Finanzplanung: Deutsche kümmern sich zu wenig um ihre Finanzen

Eine Studie bringt traurige Gewissheit: Die Deutschen kümmern sich nicht so um ihre Finanzplanung, wie es wünschenswert wäre.  Denn 67 % aller Deutschen sind tatsächlich der Meinung, dass sie mit ihrer normalen Rente im Alter auskommen werden. Etwa genauso viele sind der Meinung, dass Spar- und Tagesgeldkonten ausreichen, um ihr Geld gewinnbringend anzulegen.  Die wichtigsten Punkte … „Studie zur Finanzplanung: Deutsche kümmern sich zu wenig um ihre Finanzen“ weiterlesen