Xetra

    0
    12

    XETRA ist der elektronische Handelsplatz des DAX und ist das deutsche Pendant des berühmteren Nasdaq der amerikanischen Börse. Die Handelssoftware findet seit dem 28. November 1997 Verwendung und löste das System „IBIS“ ab. Seit seiner Einführung wird das System ständig optimiert. Über Xetra wurden bei der letzten Erhebung 2015 über 80 Prozent aller deutschen Aktien gehandelt. Im Vergleich zur Frankfurter Präsenzbörse sind die Handelskosten niedriger.

    Der XETRA wird seit Jahren immer beliebter, da er besonders viel Handelsgerechtigkeit, schnelle Abwicklung und Anonymität garantiert. Der Hauptserver von Xetra steht in Frankfurt. Wenn eine Aktie für den Handel im DAX freigegeben wird, ist sie automatisch auch für XETRA freigegeben. Das System läuft durch automatische Preisstabilisation beinahe störungssicher. Ein beispielhafter Einstieg in XETRA kann folgendermaßen aussehen:

    Diese Seite bewerten
    Kostenlosen Vergleich anfordern