SchufA

    0
    92

    Bei der SchufA AG handelt es sich um ein Unternehmen, welches als Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung bezeichnet worden ist. Diese Bezeichnung fasst die eigentliche Aufgabe dieser Institution für kreditgebende Unternehmen und Banken sehr gut zusammen.

    Fokus auf Informationen zu Krediten und Dauerschuldverhältnissen

    Die Schufa-Klausel und deren Erläuterung findet sich meist in Darlehensverträgen oder anderen langfristig abgeschlossenen Verträgen wie beispielsweise einem Mobilfunk-Vertrag oder einer Smartphone-Finanzierung. Im Bereich der Altersvorsorge bzw. des Ansparens ist diese Klausel nicht zu finden, da der Kontoinhaber ja sozusagen der Gläubiger der Bank oder des Geldanlage-Partners ist.
    Die Daten zur Kreditaufnahme bestehen im Wesentlichen aus den personenbezogenen Informationen (um die Kredite zuzuordnen zu können) und Informationen zu den bisher genutzten Krediten und auch dem Rückzahlungsverhalten. Wenn ein Kreditnehmer seit langer Zeit immer mal wieder einen Dispo-Kreditrahmen nutzt und rechtzeitig zurückzahlt, so gilt dies als Positivmerkmal. Ebenso wie die langfristige Verwendung einer Kreditkarte und der stets erfolgte Ausgleich der offenen Saldi.

    Kritik und Lob halten sich die Waage

    Neben diesen individuellen Merkmalen versucht die SchufA auch mit weiteren Mitteln Risiken zu berechnen. Umstritten sind in diesem Zusammenhang die Verwendung von Geburtsdaten und Regionalmerkmalen. So kommt es immer mal wieder vor, dass ein Kreditinteressent keinen Kredit mehr bekommt, weil er im weit fortgeschrittenen Alter ist. Oder dass andere säumige Schuldner mit einer ähnlichen Adresse einen negativen Einfluss für den abgeleiteten SchufA Score haben.
    Allerdings erfühlt die Nutzung der SchufA Daten eine fast schon traditionelle Forderung der Kreditnehmer: Warum soll jemand einen hohen Zinssatz mit Risikozuschlag bezahlen, wenn er doch immer alle Kredite zurückbezahlt hat. Und noch dazu ein hohes, sicheres Einkommen nachweisen kann.
    Trotz aller Detaildiskussionen und Hinterfragen einzelner Funktionen und Leistungsmerkmale dürfte die Sinnhaftigkeit unumstritten sein. Mit nur einer sehr niedrigen Ausfallrate bei den Privatkrediten müssen die Kreditgeber keine hohen Rückstellungen für Forderungsausfälle bilden, die sich auf die Zinsen oder die Kreditvergabe auswirken würden.

    Diese Seite bewerten
    Kostenlosen Vergleich anfordern