Elektronikversicherung

Der Abschluss einer Elektronikversicherung ist für Sie als Privatperson möglicherweise sinnvoll, wenn Sie ein Smartphone, einen Computer oder ein Faxgerät besitzen. Aber vor allem, wenn Sie als Unternehmer tätig sind, bietet Ihnen die Elektronikversicherung einen kompletten Rundumschutz.  Dabei sind nicht nur die Computer Ihrer Firma, das Zubehör sowie die elektronischen Netzwerke abgesichert, sondern auch die Daten, die Sie beispielsweise über eine längere Zeit in eine Datenbank eingegeben haben. Aufgrund der verschiedenen Leistungen und Preise der Anbieter ist es im Vorfeld immer sinnvoll, einen Versicherungsvergleich anstellen zu lassen.

Die wichtigsten Punkte auf einen Blick

  • Schutz bei Schaden von z.B. Smartphones, Computern
  • Daten in Unternehmensdatenbank sind ebenso versichert
  • Essentiell für größere Unternehmen sowie Freiberufler

Die wichtigsten Merkmale einer Elektronikversicherung

Der Versicherungsschutz erstreckt sich bei unvorhergesehenen Schäden vor allem auf folgende Gebiete:

  • Fahrlässigkeit, Bedienungsfehler, Diebstahl sowie Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Raub und Plünderung, Sabotage, Vandalismus sowie vorsätzliches Handeln dritter Personen
  • Technische Ursachen wie beispielsweise Über- und Unterspannung, Kurzschluss, das Versagen von Steuerungselementen, Material-, Konstruktions- und Fehler durch nicht ordnungsgemäße Ausführung
  • Wasser in jeglicher Form
  • Höhere Gewalt, wie zum Beispiel durch Hochwasser oder Sturm

Wir erstellen Ihnen völlig kostenlos einen individuellen, maßgeschneiderten und unabhängigen Vergleich und lassen das Ergebnis Ihnen zukommen!

Für wen ist der Abschluss einer Elektronikversicherung sinnvoll?

Dieser Versicherungstyp hat das Ziel, elektronische Anlagen Ihres Unternehmens vor Unwägbarkeiten zu schützen. Da im Rahmen der Versicherung auch Datenträger sowie das Betriebssystem mitversichert sind, ist diese Absicherung vor allem für folgenden Personenkreis von größter Wichtigkeit.

  • Für Unternehmen, denn der Ausfall der Computernetzwerke bedeutet in den meisten Fällen eine große Störung der Betriebsabläufe und ist damit oft ein hoher wirtschaftlicher Schaden
  • Für alle Freiberufler, die auf moderne Kommunikationsmittel wie Smartphone, Laptop und Faxgerät angewiesen sind
  • Für Veranstalter, Clubs, Disco-Betreiber
  • Für Arztpraxen und Krankenhäuser
  • Generell für alle Betriebe, die mit elektronischen Geräten arbeiten

Der Zweck der Elektronikversicherung

Eine solche Versicherung wurde zum Schutz elektronischer Anlagen jeglicher Art konzipiert. Bei einem Ausfall oder einer Störung der Geräte erstattet Ihnen Ihre Versicherungsgesellschaft die Kosten und schützt Sie so vor finanziellen Schäden. Da ein Unternehmen heutzutage ohne den Einsatz elektronischer Geräte nicht mehr wettbewerbseffizient arbeiten kann, rückt diese noch relativ neue Absicherungsmöglichkeit zunehmend in den Fokus des Interesses.

Beispiele für die versicherten Gebiete:

  • Überwachungstechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Bürotechnik
  • Medizintechnik

Damit Sie nicht durch unvorhergesehene Ereignisse enorme Kosten für die Reparatur oder etwaige Wiederbeschaffung tragen müssen, ist der Abschluss einer Elektronikversicherung beinahe unabdingbar. Die meisten Versicherungstarife machen einen Unterschied zwischen Vorrichtungen der Kommunikations-, Informations-, Medizin-, Mess- sowie Prüftechnik, um ein paar Gebiete herauszugreifen. Die einzelnen Kategorien werden von Gesellschaft zu Gesellschaft anders bewertet.

Wegen der vielen weiteren Segmente auf dem Gebiet der Elektronikversicherung zum Beispiel in Bezug auf Leistungsextras, die Höhe der Versicherungssumme und die sehr unterschiedliche Gestaltung der Prämie lohnt sich der unabhängige Vergleich bei dieser Versicherung ganz besonders.

Profitieren Sie von einem Vergleich der Gesellschaften innerhalb der Elektronikversicherung

Eine Gegenüberstellung von Preis und Leistungsspektrum hilft auf bequeme Art, das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihren Betrieb und auch für Sie, als Privatperson zu finden. Denn ein individueller Vergleich bringt Ihnen unter anderem folgende Vorteile:

  • Kostenoptimierung ohne Abstriche hinsichtlich des Versicherungsschutzes
  • Detaillierte Informationen bezüglich der diversen Versicherungssummen
  • Zeitersparnis

Wenn Sie also vor Vertragsabschluss einen individuellen Vergleich von einem professionellen und unabhängigen Versicherungsmakler durchführen lassen, können Sie viel Geld sparen und laufen darüber hinaus auch nicht Gefahr, für Leistungen bezahlen zu müssen, die Sie gar nicht benötigen.

Daher fordern Sie jetzt gleich Ihren kostenlosen Elektronikversicherungs-Vergleich an!

Headerbild: ©iStock/.shock

Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Zu welcher Versicherung wünschen Sie eine Beratung*?

 Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme der Kontaktaufnahme per Post, E-Mail oder Telefon durch finanzvergleich100.de oder einen angeschlossenen Kooperationspartner (z.B. einen Versicherungsexperten) zu.*


Aktuelles zu Elektronikversicherung

0
Ist Ihre teure Elektronik ausreichend abgesichert? Mit einer Inhaltsversicherung ist es meist nicht getan – speziell für Unternehmen lohnt sich die spezielle Elektronikgeräte Versicherung. Erfahren Sie hier, wie Sie teure Geräte besser s