Diskothekenversicherung

Diskotheken haben eine lange und fast 100-jährige Tradition. Ein Konzept, das einst mit einem Grammophon anfing und dann zu kleineren Tanzlokalen wurde, ist heute großräumig angelegt oder als Bars, Lounges und Clubs en vogue. Und doch sind die Dinge irgendwie gleich geblieben: wenig Platz, Getränke, Musik und sehr viele Menschen. Das alles machte es in der Vergangenheit nicht einfach, eine entsprechende Discothekenversicherung abzuschließen. Denn die Risiken, dass es zu einem Schadensfall kommt, sind schlicht gesagt sehr hoch.

Die wichtigsten Punkte auf einen Blick

  • Anbieter mit speziell zugeschnittenem Portfolio nötig
  • Versicherung ist eine Kombination aus verschiedenen Optionen
  • Kann die wichtigsten Schäden und Risiken abfangen
  • Versicherungsschutz umfasst angrenzende Flächen wie z.B. Parkplätze

Nur Versicherungsgesellschaften, die ein speziell zugeschnittenes Portfolio anbieten und lange Jahre an Erfahrung auf dem Sektor mitbringen, sind überhaupt in der Lage, bei einem Discothekenversicherungs-Vergleich vorne mitzuspielen. Gerade aus dem Grund, dass der Betreiber eines Disko, Disco oder auch Disse genannten Etablissements vielen Gefahren ausgesetzt sieht, war es lange fast unmöglich, eine Diskothek mit einer Discothekenversicherung zu versorgen.

Natürlich trägt die Unterhaltungsbranche ebenso ihr Stück dazu bei, dass es so verrufen war, Diskotheken zu versichern. Revierstreitigkeiten sind da nur ein Punkt auf der langen Liste an Risiken. Diese endeten schließlich mitunter in sogenannten "warmen Sanierungen" endeten, also in einem vorsätzlich gelegten Feuer, um so Wettbewerber auszuschalten.

Leistungen der Discothekenversicherung:

  • Personen- und Sachschäden allgemein
  • Schäden, die durch den Betreiber verursacht werden
  • Schäden, die von Mitarbeitern verursacht werden
  • Schäden, die durch mangelhafte oder verdorbene Waren entstehen
  • Mietsachschäden an der Disco durch Explosion, Abwasser, Brand oder Leitungswasser
  • Feuer, das durch einen Brand, Blitzeinschlag, durch eine Explosion oder eine Implosion hervorgerufen wird
  • Einbruch und Diebstahl mit Vandalismus, Raub
  • Sturm und Hagel

Da kaum eine Disko baugleich zu einem zweiten Etablissement aufgestellt ist, sind in diesem Bereich nur die personalisierten und individualisierten Lösungswege sinnvoll, die der Versicherungsexperte im persönlichen Vergleich in enger Zusammenarbeit ermitteln kann. Nur durch die wirkliche Erfahrung ist es in diesem Fall möglich, dem Betreiber oder den Betreibern die wirklich perfekte Versicherungslösungen zu bieten.

Und in der Regel geht es dabei nicht um eine einzige Komplettlösung, sondern der Kombination aus unterschiedlichen Optionen: Inhaltsversicherung und Betriebsunterbrechungsversicherung, die im Grunde ähnlich aufgestellt sind wie eine private Hausratversicherung in Kombination mit einer umfangreichen Haftpflicht plus Rechtsschutzversicherung und Gebäudeversicherung.

Discothekenversicherung Vergleich - bedarfsgerechte Discothekenversicherung

Dabei sind Discotheken bei weitem nicht die einzigen Unternehmen, die nur ganz explizit zusammengestellte Versicherungstypen nutzen können. Die Discothekenversicherung ist auf einer Stufe mit Recyclingbetrieben, Sägewerken (hohes Unfallrisiko) im Bereich der Krankenversicherungen, Asylantenheimen, Fachhandel für Feuerwerkskörper und ähnliche. Im Grunde geht es beim Discothekenversicherung Vergleich nicht nur ausschließlich um das "ob überhaupt", sondern eher die Lösung der Frage, zu welchem Preis bei der Prämie die Sicherheit realisierbar ist.

Beispiele für die Discothekenversicherung

Ziel der Discothekenversicherung muss es für den Betreiber sein, die wichtigsten Risiken abzufangen und abzudecken. Und das Ganze unter der Prämisse, dass das Verhältnis von Preis und möglicherweise im Schadensfall erbrachter Leistung stimmig bleiben. Wann kann diese Form der Gewerbeversicherung also in die Pflicht genommen werden?

In einer Disco warten viele Risiken. Gäste können sich – betrunken oder nüchtern – an Einrichtungsgegenständen oder achtlos hingeworfenem Abfall verletzen. Kleidung oder Gegenstände können verschwinden. Es kann zu einem Feuer in der Disko kommen, wodurch Menschen nachhaltig zu Schaden kommen oder sogar versterben. Hier muss sichergestellt sein, dass nach einem Brand, der nicht selten verheerende Folgen in einer vollbesetzten Diskothek mit sich bringt, die Ansprüche der Hinterbliebenen aufgefangen werden – durch eine Discothekenversicherung.

Oder es kann im Zuge eines Feuers dazu kommen, dass die Diskothek Tage, Wochen oder auch Monate nicht öffnen kann und teure Unterhaltungselektronik, Lichtanlagen, Musik-Equipment etc. zerstört werden. All das sind Schäden, die das wirtschaftliche Aus für den Betreiber bedeuten können, wenn er die Kosten alleine stemmen muss. Die Discothekenversicherungen sorgen dafür, dass der Unternehmen nicht auf sich selbst gestellt ist und die Schäden reguliert werden. Auch dann, wenn zu der Anlage ein Parkplatz - der eine gesetzliche Pflicht darstellt - gehört und es zu Beschädigungen an dort abgestellten Pkw oder Motorrädern kommt, für welche der Betreiber unter Umständen in die Haftung genommen werden kann.

Discothekenversicherung Vergleich - die Auswahl dem Zufall überlassen kostet bares Geld!

Die Diskothekenversicherungen gehören ohne jeden Zweifel zu den Versicherungstypen, bei denen ein Fehler im Schadensfall die Existenz des Betreibers nach sich ziehen kann. Darum ist hier guter Rat aber zum Glück nicht teuer, sondern sogar kostenlos im Rahmen einer kostenlosen persönlichen Beratung durch Ihren Experten vor Ort. Hier ist muss die Police klar strukturiert individualisiert werden: Der Tarif muss stimmig sein, alle Risiken müssen abgedeckt werden und auch versteckte Risikofaktoren gilt es zu erkennen! Das kann nur der Versicherungsfachmann, der über langjährige Erfahrung verfügt.

Discothekenversicherungen - jetzt kostenlos beraten lassen

Suchen Sie eine Discothekenversicherung für Ihr Lokal? Nutzen Sie die kostenlose und unverbindliche Beratung eines qualifizierten Versicherungsfachmannes im Bereich dieser Versicherungsart und lassen Sie sich den persönlichen Service zukommen - auch in Ihrer Nähe!

Fordern Sie Ihren individuellen Versicherungstest jetzt kostenlos und unverbindlich an!

Headerbild: ©iStock/DigitalVision/Michael Blann

Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Zu welcher Versicherung wünschen Sie eine Beratung*?

 Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme der Kontaktaufnahme per Post, E-Mail oder Telefon durch finanzvergleich100.de oder einen angeschlossenen Kooperationspartner (z.B. einen Versicherungsexperten) zu.*


Aktuelles zu Discothekenversicherung

0
Wenn Sie einen eigenen Club eröffnen möchten, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen und Restriktionen beachten. Abgesehen davon, dass das Eröffnen eines Clubs natürlich mit gewissen unternehmerischen Risiken verknüpft ist