D & O Versicherung

Die D & O Versicherung ist auch als Director and Officers Versicherung oder als Manager und Organ Haftpflicht bekannt. Ziel der D & O Versicherung ist es, dass leitende Angestellte und Manager eine Absicherung erhalten. Dies erfolgt über diese Form der Vermögenshaftpflichtversicherung, die wie eine Berufshaftpflichtversicherung oder Haftpflichtversicherung mit darin enthaltener Rechtsschutzversicherung aufgestellt ist.

Doch Vorsicht: Wer sich als Unternehmen beim beratungsintensiven D & O Versicherung Vergleich für eine bestimmte Type entscheidet, der sichert nicht das Unternehmen selbst ab! Schäden für das Unternehmen selbst müssen über die E & O (Errors und Omissions) Versicherung abgedeckt werden. Diese wird auch Professional Indemnity Abdeckung genannt. Und wer meint, die D & O Versicherung wäre nur für die CEO-Riege aus Großkonzernen gedacht, der irrt. Auch viele Manager im Mittelstand sind dem täglichen Risiko ausgesetzt.

Das wichtigste auf einen Blick

  • Schützt Vorstand, Geschäftsführer, Prokuristen, Aufsichtsrat und Beiräte
  • Schutz bei Sorgfaltspflichtverletzungen ohne Vorsatz oder wissentliche Pflichtverletzungen
  • Schutz greift im Innen- wie auch Außenverhältnis.
  • Erstattet Vermögensschäden in der Versicherungszeit, die noch während der aktiven Versicherung gemeldet werden
  • Erweiterungen sind möglich in Form von Nachmeldefristen im Rahmen von bis zu drei Jahren nach Versicherungsende.

Mit einem D & O Versicherung Vergleich Manager-Risiken ausschließen

Wer als Manager nur auf sein Glück vertraut, der hat in der jüngeren Vergangenheit oft böse Überraschungen erlebt. Gerade wenn es in den Bereich der persönlichen Haftung und der Schadenersatzansprüche geht, ist die Managerwelt nicht erst seit den VW-Skandalen aus den Fugen geraten. Und darum gilt es, an dieser Stelle gezielt anzusetzen – nicht in strafrechtlicher, sondern in finanzieller Hinsicht. Mit der D & O Versicherung gibt es "Netz und doppelten Boden" für Manager.

Nach den Zahlen aus der Versicherungsbranche hat das verschärfte Haftungsrecht selbst in kleinen und mittelständischen Unternehmen dafür gesorgt, das Bewusstsein für die Notwendigkeit der D & O Versicherung zu wecken. Immer mehr Unternehmen werden aktiv und ordern Schutzpakete, welche die Chefetage vor Haftungsdurchgriffen schützen soll. Manager werden so durch das Unternehmen davor bewahrt, finanzielle Nachteile durch Fehler in der Entscheidungspolitik zu haben.

Und das wirkt auf drei Ebenen:

Im Innenbereich – Geht das Unternehmen zivilrechtlich gegen den Manager vor, weil er fragwürdige Entscheidungen getroffen hat. Nicht abgedeckt sind nicht vorsätzliche Fehlentscheidungen, um dem Unternehmen zu schaden.

Im Außenbereich – Hier werden Drittansprüche aufgefangen, die zum Beispiel das Finanzamt, Kunden oder Lieferanten geltend machen wollen. Der Anspruch schließt die hohen Kosten für Anwälte und Gerichte mit ein.

Inkludiert ist ebenso eine weitgehende Rechtsschutzversicherung, die das teure Strafrecht beinhaltet. Als Angestellter erhält der Manager darüber hinaus noch einen Schutz bei arbeitsrechtlichen Zwistigkeiten.

Die D & O Versicherung schützt vor Schäden in Millionenhöhe

Ziel der D & O ist es grundsätzlich das abzupuffern, was an firmeninternen Entscheidungen vorgenommen wird. Sie betrifft also die Leitungsaufgaben rund um das Unternehmen. Dabei ist eine Teilung in spezielle Bereiche des Unternehmens nicht notwendig, denn alle Bereiche werden unter dem Dach der D&O Versicherungen zusammengefasst. Und das ist berechtigt, denn auf Managerebene bedeuten Fehler schnell Schäden in Millionensummen, die möglicherweise auflaufen.

Beispiel:

Dem Geschäftsführer eines Krankenhauses, das in der GmbH-Form geführt wurde, oblag es, eine Erweiterung des Hospitals zuerst zu planen und dann auch umzusetzen. Im Zuge dessen war es notwendig geworden, spezielle und auf Maß gefertigte Regale für den neuen Trakt zu ordern. Der Zulieferer hat das georderte Material auch fachgerecht geliefert und ordnungsgemäß im Hospital verbaut.

Problemstellung: Die Regale waren nicht entsprechend der Brandschutzvorschriften geordert worden und mussten komplett entfernt werden. Das machte an Kosten unter dem Strich ein Aufkommen für die Demontage, die Umbaumaßnahmen sowie den Neueinbau von rund 600.000 Euro. Eine hübsche Stange Geld. Da der Geschäftsführer im Zuge seiner Pflichten angehalten war, die Brandschutzvorschriften zu prüfen und eine entsprechende Verbauung zu beaufsichtigen, mussten hier die D & O Versicherungen greifen, um finanziellen Schaden vom Manager abzuwehren.

Ist diese Schadensumme zu niedrig? Im folgenden Beispiel betrug die Summe fünf Millionen Euro erhöht werden und zwar dadurch, dass einem Geschäftsführer eines Immobilienunternehmens bei Abfindungsverhandlungen ein Formfehler unterlief. Durch den Fehler musste weiterbeschäftigten Mitarbeitern, denen durch den Wechsel des Arbeitgebers und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten 50.000 Euro offeriert wurden, 150.000 Euro pro Nase bezahlt werden. Ebenso wie den Mitarbeitern, die nicht mehr im Unternehmen beschäftigt wurden.

Ohne Formfehler wäre der Vertrag wirksam gewesen. 5 Millionen Euro wurden an Mehrbelastung fällig, für welche der Manager normalerweise hätte haften müssen (§ 43 GmbH Gesetz). Der Fall wurde über die D & O abgewickelt.

D & O Versicherung Vergleich - komplexe D&O Versicherungen nur mit fachmännischer Beratung abschließen

Da die D & O sehr beratungsintensiv aufgestellt ist und etliche Fallstricke bereit hält, ist es dringend anzuraten, hier stets den versierten Versicherungsfachmann ins Boot zu holen. Dieser stellt kostenlos und unverbindlich Ihren tatsächlichen Bedarf fest und bietet die Versicherungsoptionen entsprechend personalisiert ant.

Es nutzt die beste Versicherung wenig bis nichts, wenn Schadensfälle wie die oben genannten Fallbeispiele am Ende nicht abgefangen werden. Ihr Fachmann vor Ort wird sich gerne mit Ihnen kurzschließen und ein persönliches Angebot zu dieser Versicherungsart erstellen. Kostenlos und unverbindlich!

Fordern Sie Ihren individuellen Versicherungstest jetzt kostenlos und unverbindlich an!

Bildquelle Headerbild: Digital Vision/Photodisc/Thinkstock

Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Zu welcher Versicherung wünschen Sie eine Beratung*?

 Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme der Kontaktaufnahme per Post, E-Mail oder Telefon durch finanzvergleich100.de oder einen angeschlossenen Kooperationspartner (z.B. einen Versicherungsexperten) zu.*


Aktuelles zu D & O Versicherung

0
Die Gefahr, für Versäumnisse im Job in Haftung genommen oder gar auf Schadenersatz verklagt zu werden, ist für Manager gestiegen. Doch während in den Weltkonzernen längst versicherte Sicherheitskonzepte Einzug erhalten haben, verzichten