Versicherer unter Verdacht: Lebenserwartung absichtlich falsch kalkuliert?

Der Artikel zur Lebensversicherung in der Süddeutschen liest sich zunächst dramatisch: Wir werden gar nicht immer älter und die Versicherungen betrügen uns indem sie die Lebenserwartung künstlich hochrechnen. Moment mal. Tief durchatmen, weiterlesen. Die Zahlen beziehen sich auf die Amerikaner, die seit vielen Jahrzehnten die Messlatte in Sachen Lebenserwartung vorlegen. Durch die Industrialisierung, genügend Essen … „Versicherer unter Verdacht: Lebenserwartung absichtlich falsch kalkuliert?“ weiterlesen

Lebensversicherung: Sinnvoll zu Zeiten der Nullzinsphase

Es klingt paradox: Einerseits bleiben die Deutschen fleißige Sparer, andererseits sorgen vor allem junge Deutsche immer weniger vor. Die Ersparnisse werden laut Umfragen des Handelsblatts nun eher für teure Küchen, Autos und Urlaube ausgegeben als für die Altersvorsorge. Tatsächlich gibt es jedoch 85 Millionen Lebensversicherungen in Deutschland. Dennoch scheint die Nullzinsphase die Lust auf Vorsorge … „Lebensversicherung: Sinnvoll zu Zeiten der Nullzinsphase“ weiterlesen

Betriebsrente soll per Gesetz gestärkt werden

Die neue Bezuschussung durch den Bund über die Betriebsrente geht in die finale Planungsphase. Über diesen Weg plant die Koalitionsregierung aus CDU/CSU und SPD, dass die Altersversorgung auch in kleinen und mittleren Betrieben ausgebaut wird. Ziel ist es, dass gerade das Segment der Niedrigverdiener in den Genuss der betrieblichen Altersvorsorge kommt,. Dies wurde von Arbeitsministerin Andrea Nahles von … „Betriebsrente soll per Gesetz gestärkt werden“ weiterlesen

Vorsorge-Trend: individuelle Rente

Individuelle Rente – die Altersvorsorge selbst organisieren. Ein Trend, der heute immer beliebter wird. Aber lohnt sich das wirklich? Wer sich nicht auf die Angebote der Versicherer verlässt, kann tatsächlich höhere Beträge für die Altersvorsorge erzielen. Allerdings ist das auch mit einem deutlich höheren Risiko verbunden und nicht ohne gute Kenntnisse der Thematik durchführbar. Die … „Vorsorge-Trend: individuelle Rente“ weiterlesen

Keine Altersvorsorge ist auch eine Vorsorge?

Altersvorsorge ja oder nein? Die Frage beschäftigt viele Menschen angesichts sinkender Zinsen und steigender Verunsicherung. Gibt es sinnvolle Alternativen? Allgemein steht die wichtige Frage im Raum: Ist keine Vorsorge denn nun auch eine Vorsorge? Welche Alternativen zur klassischen Vorsorge gibt es und welche sind tatsächlich lukrativ und sinnvoll? Was passiert, wenn ich mich nicht genügend mit … „Keine Altersvorsorge ist auch eine Vorsorge?“ weiterlesen

Zu wenige Menschen haben eine BU-Rente

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) als wichtigster Baustein der Vorsorge wird weiterhin unterschätzt: Die Absicherung der Berufsunfähigkeit über eine BU-Rente gehört zu den wichtigsten Bausteinen einer lückenlosen Vorsorge, denn sie tritt dann in Kraft, wenn ein Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen gar nicht bis zur Rente durchhält.  Die wichtigsten Punkte auf einen Blick: Nicht einmal jeder Vierte erreicht das … „Zu wenige Menschen haben eine BU-Rente“ weiterlesen

Wohnen im Alter – Trends und Entwicklungen

Für das Alter sollte jeder vorsorgen. Das gilt sowohl finanziell wie auch im Wohnbereich. Denn wer sich bereits frühzeitig mit dem eigenen Wohnen, Bauen und Leben beschäftigt und sich so schon früh für das Alter für eine altersgerechte Wohnung entscheidet, der hat es später leichter. Denn wie heißt es so schön: „Einen alten Baum verpflanzt … „Wohnen im Alter – Trends und Entwicklungen“ weiterlesen

Witwenrente: Änderungen in der gesetzlichen Hinterbliebenenrente

Mit dem neu eingeführten Sterbevierteljahr soll Hinterbliebenen die ersten drei Monate nach dem Tod des Partners erleichtert werden. Gerade in dieser Zeit fallen eine Vielzahl von Kosten an, gleichzeitig verschlechtert sich die finanzielle Situation auf lange Sicht. Die Leistungen dieser Übergangshilfe sind höher als die Witwer- oder Witwenrente allein. War der Verstorbene bereits Rentner, ist … „Witwenrente: Änderungen in der gesetzlichen Hinterbliebenenrente“ weiterlesen

Neue Muster-Standmitteilung für Versicherungs-Tarife

Für Anleger kann es zu einem Kraftakt werden, Versicherungspapiere richtig zu lesen, um verbindliche und unverbindliche Leistungen zu erkennen und sich korrekt abzusichern. Diesem Wirrwar aus Fachlatein, Formulierungsfallen und Intransparenz wirken Versicherer nun durch neue Muster-Standmitteilungen entgegen. Vor allem an Renten und Fonds Interessierte können aufatmen. Die wichtigsten Punkte auf einen Blick: Versicherungsdokumente von Versicherern … „Neue Muster-Standmitteilung für Versicherungs-Tarife“ weiterlesen

Studie zur Finanzplanung: Deutsche kümmern sich zu wenig um ihre Finanzen

Eine Studie bringt traurige Gewissheit: Die Deutschen kümmern sich nicht so um ihre Finanzplanung, wie es wünschenswert wäre.  Denn 67 % aller Deutschen sind tatsächlich der Meinung, dass sie mit ihrer normalen Rente im Alter auskommen werden. Etwa genauso viele sind der Meinung, dass Spar- und Tagesgeldkonten ausreichen, um ihr Geld gewinnbringend anzulegen.  Die wichtigsten Punkte … „Studie zur Finanzplanung: Deutsche kümmern sich zu wenig um ihre Finanzen“ weiterlesen