Altervorsorge ist wichtig

Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Zu welcher Versicherung wünschen Sie eine Beratung*?

 Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme der Kontaktaufnahme per Post, E-Mail oder Telefon durch finanzvergleich100.de oder einen angeschlossenen Kooperationspartner (z.B. einen Versicherungsexperten) zu.*


Aktuelles zu Altersvorsorge

0
Die neue Bezuschussung durch den Bund über die Betriebsrente geht in die finale Planungsphase. Über diesen Weg plant die Koalitionsregierung aus CDU/CSU und SPD, dass die Altersversorgung auch in kleinen und mittleren Betrieben ausgebaut

0
Individuelle Rente - die Altersvorsorge selbst organisieren. Ein Trend, der heute immer beliebter wird. Aber lohnt sich das wirklich? Wer sich nicht auf die Angebote der Versicherer verlässt, kann tatsächlich höhere Beträge für die Alter

0
Altersvorsorge ja oder nein? Die Frage beschäftigt viele Menschen angesichts sinkender Zinsen und steigender Verunsicherung. Gibt es sinnvolle Alternativen

0
Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) als wichtigster Baustein der Vorsorge wird weiterhin unterschätzt: Die Absicherung der Berufsunfähigkeit über eine BU-Rente gehört zu den wichtigsten Bausteinen einer lückenlosen Vorsorge, denn si

0
Für das Alter sollte jeder vorsorgen. Das gilt sowohl finanziell wie auch im Wohnbereich. Denn wer sich bereits frühzeitig mit dem eigenen Wohnen, Bauen und Leben beschäftigt und sich so schon früh für das Alter für eine altersgerechte

0
Mit dem neu eingeführten Sterbevierteljahr soll Hinterbliebenen die ersten drei Monate nach dem Tod des Partners erleichtert werden. Gerade in dieser Zeit fallen eine Vielzahl von Kosten an, gleichzeitig verschlechtert sich die finanzielle S

0
Für Anleger kann es zu einem Kraftakt werden, Versicherungspapiere richtig zu lesen, um verbindliche und unverbindliche Leistungen zu erkennen und sich korrekt abzusichern. Diesem Wirrwar aus Fachlatein, Formulierungsfallen und Intransparenz

0
Eine Studie bringt traurige Gewissheit: Die Deutschen kümmern sich nicht so um ihre Finanzplanung, wie es wünschenswert wäre.  Denn 67 % aller Deutschen sind tatsächlich der Meinung, dass sie mit ihrer normalen Rente im Alter auskommen